Geschäfte nach Terminvereinbarung geöffnet

Essenzielle Geschäfte sind wie gewohnt geöffnet.

In den anderen Geschäften können Sie mit einem Termin einkaufen

Bitte beachten: Es gelten die Corona-Regeln. Einkaufen mit Termin, eineinhalb Meter Abstand halten und einen Mundschutz tragen.

Wie das Einkaufen mit Termin funktioniert:

Für reguläre Geschäfte (ohne lebenswichtige Produkte)

Sie müssen mit dem Geschäft telefonisch einen Termin vereinbaren, bevor Sie dort einkaufen können. So gehen Sie vor:

  1. 1
    Finden Sie auf der Angebotsseite oder über die Karte die Telefonnummer Ihres Lieblingsgeschäfts.
  2. 2
    Rufen Sie an, um einen Termin zu vereinbaren. Das Geschäft wird Ihnen einen Tag und eine Uhrzeit nennen, an dem Sie einkaufen können. Zwischen Anruf und Einkauf liegen mindestens 4 Stunden.
  3. 3
    Einkäufe und / oder Abholungen sind von Freitag bis Sonntag zwischen 10:00 und 18:00 Uhr möglich.
  4. 4
    Kommen Sie bitte allein. Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie sich nicht wohlfühlen oder Beschwerden haben.
  5. 5
    Pro Geschäft dürfen sich maximal 2 Kunden gleichzeitig darin aufhalten.
  6. 6
    Termine dauern mindestens 10 Minuten, um Kontakt durch wechselnde Kunden zu vermeiden.
  7. 7
    Auf unserem Gelände gelten die Corona-Regeln: Die Hallen hantieren eine maximale Besucherzahl. Einkaufen ist nur nach Terminvereinbarung möglich. Es gilt überall ein Abstand von 1,5 Metern und Sie dürfen nur mit Mundschutz eintreten. Ist es irgendwo zu voll? Dann gehen Sie weg.

Geschäfte mit lebenswichtigen Produkten sind wie gewohnt geöffnet

Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag, zwischen 10:00 und 18:00 Uhr.

  • Der Frischmarkt, der Kräuterplatz, die orientalischen Supermärkte, Drogerien, Telefon- und Bekleidungsreparaturgeschäfte sind wie gewohnt geöffnet.
  • Gaststättenbetriebe sind für Abholungen und Lieferungen nach Hause geöffnet
  • Alle anderen Geschäfte, Friseure, Kosmetikspezialisten und Nagelstudios können nach Terminvereinbarung aufgesucht werden. Die entsprechende Telefonnummer finden Sie auf der Angebotsseite oder über die Karte.
  • Auf unserem Gelände gelten die Corona-Regeln: Die Hallen hantieren eine maximale Besucherzahl. Einkaufen ist nur nach Terminvereinbarung möglich. Es gilt überall ein Abstand von 1,5 Metern und Sie dürfen nur mit Mundschutz eintreten. Ist es irgendwo zu voll? Dann gehen Sie weg.

Geöffnet an folgenden Feiertagen:

  • Ostern, 4. und 5. April
  • Himmelfahrt, 13. Mai
  • Pfingsten, 23. und 24. Mai
Kom alleen

Allein einkaufen

houd afstand

1,5 Meter Abstand halten

Mondkapje verplicht

Mundschutz zwingend erforderlich

Häufig gestellte Fragen:

Ist der gesamte Bazaar wieder geöffnet?

Geschäfte mit lebenswichtigen Produkten sind wie gewohnt geöffnet. Dazu zählen der Frischmarkt, die orientalischen Supermärkte, Drogerien und die Telefon- und Bekleidungsreparaturgeschäfte.

Bei allen anderen Geschäfte können Sie zum Einkaufen einen Termin vereinbaren. Die Geschäfte und die entsprechenden Telefonnummern finden Sie hier.

Muss ich auch für den Frischmarkt einen Termin vereinbaren?

Nein, der Frischmarkt, die orientalischen Supermärkte, die Drogerien und die Telefon- und Bekleidungsreparaturgeschäfte sind wie gewohnt geöffnet.

Hier gelten die normalen 1,5-Meter-Regeln und die Maskenpflicht.

 

Wo finde ich die Telefonnummern der Geschäfte?

Die Telefonnummern von allen Geschäften, bei denen Sie einen Termin vereinbaren können, finden Sie auf der Bazaar-Website.

Sie können bei den Geschäften oder auf der Karte nach Ihrem Lieblingsgeschäft suchen. 

Kann ich einfach so alle Hallen betreten?

Sie können den Frischmarkt, die Halle 25 (Drogerien) und den Food-Court in Halle 30, um Essen mitzunehmen, betreten.

Alle anderen Hallen dürfen Sie nur betreten, wenn Sie mit einem Geschäft einen Termin  vereinbart haben. Für diese Hallen gilt eine maximale Anzahl von Besuchern. Möglicherweise müssen Sie warten, auch wenn Sie einen Termin haben. Sie können jederzeit den Ladenbesitzer anrufen, um zu fragen, wann Sie eintreten können.